Globale Gerechtigkeit im Klassenzimmer!
Zurück Druckbare Version Diese Seite weiterleiten

EvB-Schulbesuch 2009

Schulbesuche der Erklärung von Bern EvB
Wir steuern in eine Klimakatastrophe. Jedes Jahr verhungern 10 Millionen Menschen. Der Regenwald wird abgeholzt, damit Agrotreibstoffe und Viehfutter angebaut werden können. Die Schweiz profitiert vom Geld von Steuerflüchtlingen, wodurch den Entwicklungsländern jedes Jahr Milliardenbeträge im Staatshaushalt fehlen, die sie für Bildung und das Gesundheitswesen bräuchten.

Junge Menschen haben es nicht einfach. Sie könnten resignieren angesichts dieser Aussichten. Sehr viele tun es nicht: Sie möchten es genau wissen – und sie möchten auch handeln.

Themen

Mit den folgenden Themen möchten wir Jugendliche anregen, sich für mehr Gerechtigkeit in der Welt einzusetzen:

  • Kleider (Clean Clothes Campaign, CCC)

  • Handy - Computer - Elektronik

  • Fleisch - Ernährung - Hunger

  • Schokolade

  • Fairer Handel

Unser Angebot ist auf ca. 12- bis 18-jährige Jugendliche ausgerichtet. Mit dem Thema Schokolade sprechen wir Primarschüler (4.-6. Klasse) an.

Gerne sind wir auch bereit, auf Ihre Themenwünsche einzugehen.

Weitere Infos:


sowie ein paar gute Gründe für EvB-Schulbesuche.

Für weitere Informationen senden Sie dem EvB Schulbesuchsteam bitte ein Mail an schulbesuch@evb.ch oder wenden Sie sich für mündliche Auskünfte ans EvB Sekretariat, 044 277 70 00, das Ihnen gerne den direkten Kontakt zu den Schulbesuchs-Koordinatoren vermittelt.

  Dem EvB-Schulbesuchsteam mailen
  Zum Anmelde-Formular

EvB-Schulbesuche weiterempfehlen



Jetzt buchen: EvB-Schulbesuche
Anmeldung Schulbesuche

Jetzt empfehlen: EvB-Schulbesuche
Weiterempfehlung Schulbesuche

Wir empfehlen zusätzlich