Regionalgruppe Zentralschweiz
Zurück Druckbare Version Diese Seite weiterleiten

Regionalgruppe Zentralschweiz

Regionalgruppe Zentralschweiz

Haben Sie sich auch schon darüber genervt, ständig auf öffentlichen Plätzen angequatscht zu werden? Wenn Sie eine bessere Idee haben, wie man Leute für die Anliegen der Erklärung von Bern (EvB) erreichen könnte, so sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Wer wir sind

Unsere Regionalgruppe, bestehend aus etwa 10 Aktiven, gibt es seit 2006. Momentan sind wir etwas Zug- und Luzern-lastig, möchten aber gerne die ganze Zentralschweiz abdecken. Wir treffen uns ungefähr einmal im Monat um 19:15 Uhr im Hotel Alpha in Luzern zu einer gemeinsamen Sitzung mit anschliessender Arbeit in den verschiedenen Arbeitsgruppen.

Was wir machen

  • Die Arbeitsgruppe Rohstoffe betreut ihre erfolgreiche Rohstofftour durch die Stadt Zug,

  • Die Arbeitsgruppe Konsum war bei unserer Umsetzung der Schoggikampagne der EvB aktiv mit dabei und plant eine an die der Rohstofftour angelehnte „Konsumtour“ durch die Stadt Luzern,

  • Die Arbeitsgruppe Mitgliederwerbung lädt mittels Bau-Mit-Ausrüstung PassantInnen vor den „Konsumpalästen“ zur Mitarbeit auf den verschiedenen Baustellen zur Verwirklichung einer gerechteren Welt ein und sensibilisiert gleichzeitig mithilfe der EvB-Shopping-Guides die Öffentlichkeit für Konsumthemen,

  • Die Arbeitsgruppe Öffentlichkeitsarbeit versucht, unsere Anliegen in den Medien zu platzieren.

Haben Sie Interesse, bei uns mitzumachen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail!

Jahresrückblick der Regionalgruppe Zentralschweiz 2012

In unserer Regionalgruppe waren 2012 Rohstoffe das Hauptthema. Nach dem Erscheinen des EvB-Rohstoffbuches galt es, dessen Inhalt einer breiteren Öffentlichkeit bekanntzumachen. An zwei sehr gut besuchten Filmvorführungen zum Kupferabbau in Sambia im Januar und Februar in Luzern und Steinhausen unterstützte uns auch EvB-Experte Urs Rybi.

Höhepunkt des Jahres waren aber die Stadtführungen „Im Reich der Rohstoffhändler“ durch Zug. Die Geschichten und Fakten rund um das dicke Geschäft, die wir zusammen mit den Grün-Alternativen von Zug aufbereitet haben, hatten ein sehr gutes Medienecho und wurden von beinahe 450 Personen besucht. Und auch 2013 geht die Tour weiter!

Daneben sammelten wir fleissig Unterschriften für „Recht ohne Grenzen“, informierten an Kirchen und Universitäten zur Clean Clothes Campaign und Fair Trade. Für den Film „Bottled Life“ verfasste das Sekretariat einen Flyer zu den Mineralwasser-Eigentümern der Schweiz.
Möchten Sie gerne eine weitere Regionalgruppe innerhalb der Zentralschweiz gründen (z. B. im Gebiet Schwyz oder Uri)? Dann kontaktieren Sie das EvB-Sekretariat in Zürich:

Ihre Ansprechperson Barbara Wüthrich erreichen Sie per Telefon 044 277 70 16 oder per E-Mail barbara.wuethrich[at]evb.ch.